Bildungsmonitoring_de

Das Bildungsmonitoring Schweiz ist ein gemeinsames Vorhaben von Bund und Kantonen. Beide föderalen Ebenen tragen ihre Verantwortung für das schweizerische Bildungssystem.

Das Bildungsmonitoring Schweiz ist ein Beitrag zu einer forschungs- und datengestützten Bildungspolitik.

Mit dem Bildungsmonitoring Schweiz werden die Grundlagen für die Weiterentwicklung des schweizerischen Bildungssystems verbessert.

Das bedeutet einerseits eine gute Aufbereitung des vielfältigen vorhandenen Wissens über das schweizerische Bildungssystem, zusammengestellt in einem Bildungsbericht. Andererseits soll über das Bildungsmonitoring auch die Daten- und Informationsgrundlage über das schweizerische Bildungssystem verbessert werden, indem die Erkenntnisse aus dem Monitoringprozess in laufende und geplante Vorhaben einfliessen. Mehr

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 26.11.2015

Job

educa.ch